Mit Klarheit Kunden gewinnen Teil 2

Kennst Du das Gefühl, Du läufst durch eine Einkaufspassage. Du suchst etwas ganz Bestimmtes, aber keiner der vielen Läden bietet das, was Du suchst? Du gehst gefrustet nach Hause. Spass hat das nicht gemacht.

Was ist passiert? Du hattest ein Problem (du wolltest zum Beispiel ein ganz bestimmten Paar Schuhe) und warst auf der Suche nach einer Lösung. Aber keiner der Anbieter hatte diese Lösung. Sie wollten Dir alles Mögliche verkaufen aber nicht das, was du suchst.

Genauso ist es auch mit Deinem Produkt / Deiner Dienstleistung. Wenn Du nicht genau die KundInnen ansprichst, denen Du ein Problem löst wirst Du mehr Frust auslösen als Freude. Und mit Frust gibt man/frau kein Geld aus.

Yoga ist gesund

Werde Dir darüber klar, wer Deine KundenInnen sind – wer genau! Yoga ist für alle gesund, stimmt. Aber eine 30-jährige Berufstätige ist an einer anderen Form des Yoga interessiert als eine 65-jährige Pensionärin.

Klarheit

Klarheit bekommst Du, indem Du Dir darüber Gedanken machst, was der Nutzen Deines Produktes ist. Denn nur, wenn Du genau weisst, welches Problem Dein Produkt / Deine Dienstleistung löst kannst Du die Menschen finden und ansprechen, die dieses Problem haben.

Klingt logisch, oder? Dann leg‘ los und finde DEINE KundInnen, viel Spass dabei.

Liebe Grüße, Dein

Christian Aufmkolk

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

*